CO2-Modernisierung/ Energiemanagement

  • Etwa 40 % des Energieverbrauchs
  • 30 % des Rohstoffverbrauchs
  • 40 % des Treibhausgasaustoßes

sind direkt auf den Bau, den Betrieb und den Abriss von Gebäuden zurückzuführen.

Seit Jahren betreiben wir effektives Energiemanagement, um die Betriebskosten unserer Mieter zu senken. Wir arbeiten permanent daran die Energieeffizienz in unseren Gebäuden nachhaltig zu verbessern.

Allgemeine Beschreibung

  • Einbau von Blockheizkraftwerken und Brennwertkesseln
  • Dämmung der Hausdächer, -fassaden und Kellerdecken
  • Einbau von neuen wärmedämmenden Fenstern
  • hinzu kommt eine Vielzahl kleinerer energetischer Maßnahmen

Damit leisten wir unseren Beitrag zum Umweltschutz sowie zum Wohngefühl unserer Mieter, deren Umweltbewusstsein in den letzten Jahren stark gestiegen ist.

Darüber hinaus führ diese nachhaltige Strategie zu einem beachtlichen Wettbewerbsvorteil bei der Vermietung und Bewertung der Immobilien. Vom ökologischen Standard hängen in Zukunft verstärkt die Vermietbarkeit, der Mietpreis, der Wiederverkaufswert und die Rendite der Immobilien ab.

Dieser Vorteil wird durch die Nutzung von:

  • speziellen Wärme- und Kälterückgewinnungssystemen
  • energieeinsparenden Beleuchtungs- und Belüftungssystemen

erreicht.

Auch wenn diese kostenintensiven Investitionen sich noch nicht rentieren, so führen sie langfristig zu einem nachhaltig optimierten und umweltschonenden Energiekonzept und tragen zu einer effizienteren, sauberen und moderneren Welt bei.

Bei weiterem Interesse finden Sie unter "Beispiele" die von uns erfolgreich durchgeführen Energiesanierungen.

CO2-Modernisierung in Pforzheim, Schwarzwaldstraße

Am 29. September startete das Gebäudesanierungsprogram in Pforzheim, Schwarzwaldstrasse:

Beschreibung

Das Gerüst ist gestellt, die Baustelle eingerichtet. Im Laufe der nächsten fünf Wochen sollen das Flachdach saniert und gedämmt, die Lichtkuppeln und Fenster ausgetauscht und die Attikaabdeckung erneuert werden.

Die Fassade wird mit Hartschaumplatten im Wärmedämmverbundsystem, Stärke 160 mm WLG 035 gedämmt, die Fensterleibungen angepasst und neue Fensterbänke eingebaut.In die Sanierungsarbeiten werden die Balkone auf der Westseite eingebunden, in der Hochgarage und im Keller werden die jeweiligen Decken gedämmt.

Im vorangegangenen Jahr wurde bereits eine neue Gas-Brennwerttherme mit einer energiesparenden, drehzahlgeregelten Umwälzpumpe eingebaut.

Mit Durchführung der oben genannten Modernisierungsinvestitionen wird die Bausubstanz wie auch die Energiebilanz des 1963/64 erbauten Mehrfamilienhauses zum Ende diesen Jahres in einen hervorragenden Zustand befördert.

Unsere Mieter leben dann nicht nur in einer gehobenen Wohnanlage mit grünem Umfeld, sondern wohnen darüber hinaus in einem für sie wirtschaftlich wie energetisch hocheffizienten und modernen Gebäude.

Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Nach der Modernisierung
Nach der Modernisierung

CO2-Modernisierung in Freiburg, Rotlaubstraße

Herr Dr. Selz hat sich das Ziel gesetzt, die sich im Gebäudebestand befindlichen Gebäude auf den neuesten Stand der Technik zu bringen:

Beschreibung

Im Zuge der Tatsache das 40 % des gesamten deutschlandweiten Energieverbrauchs durch nicht ausreichende energetische Optimierung der Gebäude verursacht wird, hat sich die Unternehmensgruppe Dr. Selz das Ziel gesetzt, die sich im Gebäudebestand befindlichen Gebäude auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Als Zielvorgabe wurde die EnV 09 zur Norm gesetzt.

In der Rotlaubstraße wurden folgende Maßnahmen zur Erfüllung der EnV 09 vorgenommen:

  • Fassadendämmung -> mehr als 60 % Energieersparnis
  • Komplette Dach-CO2-Sanierung
  • Isolierung der Dachgauben
  • Erneuerung der Fenster, Fensterbänke und Rollladenkästen (Einbau von hochwertigen dreifach verglasten Fenstern)
  • Optimierung der Fensteröffnungen, so dass ein optimaler Lichteinfall ermöglicht wurde, ohne dass die Fassade durch eine sog. Schießscharten-Optik verunstaltet wurde
  • Schaffung eines zusätzlichen Wohnraums im Dachspitz
  • CO2-Isolierung des Kellerbodens

Das Resultat dieser Maßnahmen ist ein hochwertiges CO2-isoliertes Gebäude für die nächsten 25 bis 30 Jahre.

Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Nach der Modernisierung
Nach der Modernisierung

CO2-Modernisierung in Freiburg, Universitätsstraße

Erfüllung der EnV 09 durch folgende Maßnahmen:

Beschreibung

  • Fassadendämmung -> mehr als 60 % Energieersparnis
  • Komplette Dach-CO2-Sanierung
  • CO2-Isolierung der Dachgauben und Gaubenbacken
  • Isolierung der Durchfahrtdecke
  • Optische Verbesserung der Außenfassade, trotz der durch die Sanierung bedingten Mauerverdickung durch Abschrägung der Fensterkanten
  • CO2-Isolierung des Kellerbodens
Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Nach der Modernisierung
Nach der Modernisierung

CO2-Modernisierung in Freiburg, Runzstraße

Erfüllung der EnV 09 durch folgende Maßnahmen:

Beschreibung

  • Fassadendämmung -> mehr als 60 % Energieersparnis
  • komplette Dach-CO2-Sanierung
  • Erneuerung der Dachliegefenster (Einbau von hochwertigen dreifach verglasten Fenstern)
  • Erneuerung der Fenster, Fensterbänke und Rollladenkästen (Einbau von hochwertigen dreifach verglasten Fenstern)
  • Sanierung sämtlicher Balkone
  • Erneuerung der Wasserabläufe
  • Einbau eines Blockheizkraftwerkes zur zentralen Heizungs- und Warmwasserversorgung des Gebäudes
  • CO2-Isolierung des Kellerbodens
Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Vor der Modernisierung
Nach der Modernisierung
Nach der Modernisierung

Kontakt

Dr. Selz Immobiliengruppe
Schweizer Palais
Holbeinstraße 9
79100 Freiburg

Telefon: 0761 / 8 96 45-0
Telefax: 0761 / 8 96 45-15
E-Mail: info(at)dr-selz.de 

Sie erreichen uns

Montag - Freitag  8 - 14 Uhr
Donnerstag 14 - 16 Uhr

Anfahrt